Alternative Brustkrebsbehandlung – Ayurveda-Medizin bei Brustkrebs

Krebs ist eine Krankheit, die durch unkontrolliertes Zellwachstum gekennzeichnet ist. Brustkrebs bildet sich im Gewebe der Brust. Es wird normalerweise in den Kanälen gebildet. Es kann mit einer Mammographie oder durch eine Selbstuntersuchung nachgewiesen werden. Es wird empfohlen, diese Tests regelmäßig durchzuführen, um eine Früherkennung zu ermöglichen. Durch Früherkennung, Fortschritte in Behandlung und Therapie werden die Überlebensraten stark erhöht. Zu den Symptomen gehören ein Knoten in der Brust, Ausfluss aus der Brustwarze oder eine merkliche Veränderung der Größe oder Form einer Brust. Einige der Faktoren, die zu diesem Typ beitragen, sind Gene, Alter oder sogar die Familiengeschichte der Krankheit.

Es gibt viele alternative Ansätze für den Umgang mit dieser Art von Krebs. Beispielsweise; Homöopathie, Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln, Akupunktur, Massage oder Verwendung von Kräutern. Ayurveda ist auch eine dieser Alternativen. Diese Behandlungsform stammt aus Indien, wird aber auch weltweit als komplementäre und alternative Medizin eingesetzt und akzeptiert. Es wird verwendet, um eine schnellere Reaktion zu bewirken und die Nebenwirkungen herkömmlicher Medikamente zu reduzieren. Es hilft auch, das Wiederauftreten von Krankheiten zu verhindern und die Überlebensraten zu verlängern. Diese Medikamente werden auch zur Vorbeugung von Krankheiten, zum Schutz und zur Heilung chronischer Erkrankungen des Körpers eingesetzt. Darüber hinaus werden sie verwendet, um Immunitätsstörungen im Körper zu korrigieren.

In den meisten Fällen durchlaufen die Menschen normalerweise die herkömmlichen Methoden, um eine Prognose zu erhalten, bevor eine Behandlung diagnostiziert werden kann. In Fällen, in denen noch traditionelles Ayurveda praktiziert wird, werden dem Patienten jedoch Fragen gestellt. Um diese Fragen zu beantworten, müssen alle fünf Sinne genutzt werden. Anschließend wird eine Prognose erstellt und die notwendigen Formulierungen für die Behandlung gegeben. Heutzutage bevorzugen die meisten Patienten konventionelle Diagnosemethoden. Sie kombinieren dann die herkömmlichen Medikamente mit der alternativen Ayurveda-Medizin.

Während Sie Ayurveda-Medikamente zur Behandlung von Brustkrebs oder anderen Krebserkrankungen einnehmen, müssen Sie ständig Ihren Onkologen zur Kontrolle aufsuchen. Formulierungen für Ayurveda-Behandlungen werden unter Verwendung von sieben Metallen und Kräutern hergestellt. Die verwendeten Kräuter umfassen; Gold, Silber, Zink, Zinn, Blei, Kupfer und Eisen. Im Laufe der Zeit wurden jedoch Fälle von Bleivergiftungen gemeldet. Dies tritt häufig auf, wenn einige der Formulierungen mit überschüssigen Bleimengen hergestellt wurden, die über den regulierten Standards liegen. Andere gemeldete Fälle waren Todesfälle aufgrund des verzögerten Konsums konventioneller Medikamente aufgrund des Glaubens an die alternative Medizin. Darüber hinaus ist es wichtig, sich vor der Selbstmedikation von einem Arzt beraten zu lassen.



Source by Peter Gitundu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.