Der Ursprung des Krebses

Ich habe oft gesagt, dass Krankheiten, sofern sie nicht durch Unfälle oder unbewusste Fremd- oder Selbstvergiftung entstanden sind, darauf zurückzuführen sind, dass der Mensch nicht in der Lage ist, mit seinem Gewissen zurechtzukommen. Diese Aussage geht in einigen Fällen über ein Erdenleben hinaus, obwohl es unter den gegenwärtigen Umständen, da das spirituelle Auftauchen im Schatten des Realen ein beschleunigtes Belohnungssystem für Handlungen vorantreibt, wahrscheinlicher in einem Erdenleben auftritt. In diese Kategorie fallen die meisten psychosomatischen Erkrankungen und Erkrankungen, die aus einer Störung der Zirbeldrüse resultieren können. Dies wurde im Buch der Offenbarungen als Wunden festgehalten, die über die Menschheit ausgegossen werden (Off 16,10-11). Die Menschheit muss noch die volle Auswirkung dieser Geißel spüren, einfach weil die Prophezeiung sie zum Zeitpunkt des Ausgießens der Zornesgefäße auf die Erde beschreibt. So wie es ist, befinden wir uns mitten in der letzten Posaune.

Über Krebs ist so viel gesagt worden, sowohl als künstliche Krankheit, dass Big Pharma ihre Verbreitung fördert, weil es für sie finanziell sinnvoll ist, als auch teilweise wegen ihrer Treue zum Entvölkerungsprogramm der Neuen Weltordnung. Diese Verschwörungen sind nicht Gegenstand dieses Artikels.

Unter dieser Prämisse sage ich hiermit, dass Krebs, der jetzt hauptsächlich mit Chemotherapie behandelt wird, falsch ist. Die Chemotherapie konzentriert sich auf die Krebszellen, um ihr Wachstum durch Bestrahlungen zu reduzieren. Aber das grundlegende Problem hier ist, den wahren Ursprung der Krankheit zu verstehen, nämlich eine Fehlfunktion der Leber. Die Wiederherstellung der Gesundheit der Leber wird automatisch die Möglichkeit von Krebsattacken beseitigen. Deshalb sind natürliche Früchte und Kräuter, die die Leber entgiften, bei der sogenannten Krebsbehandlung wirksam. Eine Kombination von Kräutern wie Graviola, Karotten und anderen, die Heilpraktiker empfehlen können, konzentriert sich auf die Entgiftung der Leber. Diese Entgiftung kann je nach Zustand der Leber länger dauern, und der Patient kann nur auf die Kräuterdiät gesetzt werden.

Leider macht das Überwiegen von gentechnisch veränderten Lebensmitteln und unsere Abhängigkeit von ihnen das Auftreten dieser Bedingungen unvermeidlich. Auch Medikamente zur Behandlung verschiedener Krankheiten und allgemeiner Drogenmissbrauch belasten die Leber. Aus diesem Grund wird Krebs derzeit als Lifestyle-Krankheit angesehen, eine Krankheit, die leicht mit dem Lebensstil der Großen und Mächtigen in Verbindung gebracht wird. Aber es ist auch in die Mittelschicht eingedrungen.

Außerdem kann Krebs auch das Ergebnis eines früheren Lebens sein, dessen Bezahlung eine erblich schwache Leber erfordert. Selbst dann kommen so viele Faktoren in Bezug auf die Heilung hinzu.



Source by Uche Mbah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.