Obwohl oft als reines Vergnügen gedacht, wird das Prostatamelken, auch Prostatamassage genannt, häufig entweder als Selbstmassage oder aus medizinischen Gründen von einem Arzt durchgeführt.

Als Teil des männlichen Fortpflanzungssystems besteht eine Aufgabe der Prostata darin, eine klare Flüssigkeit zu produzieren, die etwa dreißig Prozent der männlichen Samenflüssigkeit ausmacht, und bei chronischer Prostatitis oder gutartiger Prostatahyperplasie kann das Prostatamelken verwendet werden, um den Druck im Blut zu reduzieren die Prostata, indem überschüssige Flüssigkeit entfernt wird.

Obwohl es möglich ist, das Prostata-Melken extern durch Stimulieren der Prostata durch das Perineum durchzuführen, ist dieses Verfahren nicht immer erfolgreich und es ist üblicher, das Prostata-Melken intern mit einem Finger, einem Prostata-Massagegerät oder einem medizinischen Massagegerät durchzuführen.

Wenn Sie das Prostatamelken selbst durchführen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

1. Bevor Sie versuchen, die Prostata zu melken, besuchen Sie die Toilette, um sicherzustellen, dass sowohl Ihre Blase als auch Ihr Darm entleert sind.

2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Fingernägel kurz geschnitten sind und dass Ihre Hände und der Bereich um Ihren Anus gründlich gewaschen werden.

3. Legen Sie einen sterilen Latexhandschuh auf die Hand, mit der Sie die Prostata massieren möchten, und tragen Sie etwas Gleitmittel auf Wasserbasis auf Ihre behandschuhten Finger auf.

4. Nehmen Sie eine bequeme Position ein. Die Position, die Sie einnehmen, ist nicht wichtig, solange sie bequem ist und Ihnen mit der behandschuhten Hand einen einfachen Zugang zur Prostata ermöglicht. Die meisten Menschen finden, dass das Liegen auf dem Rücken oder der Seite am bequemsten ist.

5. Führen Sie Ihren Finger (oder Ihre Finger) vorsichtig in Ihren Anus ein und bewegen Sie ihn langsam entlang der Wand des Rektums, als ob Sie auf Ihren Bauchnabel zusteuern, bis Sie die Prostata spüren. Die Prostata fühlt sich an wie ein Teil einer kleinen Kugel und hat normalerweise die Größe einer Walnuss.

6. Nachdem Sie die Prostata lokalisiert haben, massieren Sie sie sanft an beiden Seiten, aber massieren Sie nicht den zentralen (oberen) Bereich, der mehrere empfindliche Nerven enthält.

7. Nach einigen Minuten sanften Melkens wird die Drüse ausreichend stimuliert, um sich zusammenzuziehen, wodurch sie ihre Flüssigkeit abgibt. An diesem Punkt können Sie ein gewisses Maß an sexueller Lust und in einigen, aber nicht allen Fällen, auch einen Orgasmus erleben.

Obwohl das Prostatamelken als vorbeugende Medizin äußerst hilfreich sein kann und die Ansammlung von Samenflüssigkeit in der Prostata verringert, ist es nicht ohne Risiken. Aus diesem Grund sollte das Prostata-Melken bei akuter Prostatitis nicht und nie kräftig durchgeführt werden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob das Melken der Prostata sicher ist oder nicht, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.



Source by Donald Saunders