Die Ursache für starke Kopfschmerzen ist immer noch ein Rätsel, wenn auch nicht mehr so ​​unbekannt wie früher. Kräuter wie Kamille und Mutterkraut wurden einst zur Behandlung von Kopfschmerzen verwendet, während heute die Forschung zur Behandlung von Kopfschmerzen riesig ist und viel Geld investiert wird. Angebliche Heilungen kommen und gehen, aber starke Kopfschmerzen plagen so viele Menschen mit vielen verschiedenen Symptomen, dass es schwierig ist, die genaue Ursache für starke Kopfschmerzen zu bestimmen.

Die erste Kopfschmerzbehandlung war Laudumn, die völlig ignorierte, welche Art von Kopfschmerz; es war die Standardbehandlung für alle Kopfschmerzen. Laudumn kann effektiv Schmerzen dämpfen, aber es macht auch stark süchtig. Opiatmedikamente werden in der heutigen Gesellschaft nie zur Behandlung von Kopfschmerzen verwendet, da sie die Ursache Ihrer Kopfschmerzen nicht wirklich lösen. Es ist das Risiko nicht wert, einfach den Schmerz zu beseitigen und Ihnen eine Sucht zu verschaffen, und es gibt viele andere wirksamere und weniger süchtig machende Behandlungen.

Es wird angenommen, dass starke Kopfschmerzen mit Ihrem Geschlecht, Alter, Physiologie und Vererbung in Verbindung gebracht werden können, da diejenigen, deren Eltern an Kopfschmerzen leiden, auch an Kopfschmerzen leiden. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass nicht alle Behandlungen bei jedem wirksam sind, da jeder andere Bedürfnisse hat. Möglicherweise müssen Sie ein paar verschiedene Behandlungen ausprobieren, bevor Sie eine finden, die gegen Ihre Kopfschmerzen wirkt.

Ursachen für schwere Kopfschmerzen

Es wurde festgestellt, dass erbliche Kopfschmerzen eine Ursache für starke Kopfschmerzen sind, und wenn Ihre Eltern unter starken Kopfschmerzen leiden, ist es wahrscheinlich, dass Sie dies auch tun. Dies ist besonders für Frauen relevanter als für Männer, und die Kopfschmerzen treten höchstwahrscheinlich im Kindes- oder Jugendalter auf. Sobald Sie unter starken Kopfschmerzen leiden, müssen Sie verschiedene Behandlungsmethoden ausprobieren. Ärzte schlagen Medikamente wie Inderal vor, die die Anzahl der Kopfschmerzen verringern, die Sie erhalten. Inderal ist jedoch nicht bei der Behandlung aller Kopfschmerzen wirksam.

Psychische Erkrankungen sind ebenfalls eine Ursache für Kopfschmerzen und einige stehen im Zusammenhang mit sehr schweren Erkrankungen wie Meningitis, Bluthochdruck, Hirntumor und Schlaganfall. Kopfschmerzen, die durch starke, sehr starke Schmerzen gekennzeichnet sind, die schnell auftreten, sollten sofort behandelt werden und erfordern schnell ärztliche Hilfe. Auch diejenigen, die zu häufigen Kopfschmerzen neigen, sollten schnell handeln.

Einige andere häufige Ursachen für Kopfschmerzen sind Schlaflosigkeit, Nebenwirkungen von Medikamenten, Wechseljahre, bestimmte Nahrungsmittel, übermäßiger Alkoholkonsum, Hunger, PMS, zu kalt, Sonnenstich, Nasennebenhöhlenentzündung, zu laute Geräusche, schlechte Sicht, schlechte Körperhaltung und Muskelverspannungen von Stress. Diese Art von Kopfschmerzen erfordert möglicherweise keine Medikamente, da Sie möglicherweise Änderungen im Lebensstil vornehmen können, die Ihre Kopfschmerzen beseitigen.

Ermitteln der Ursache Ihrer Kopfschmerzen

In den meisten Fällen müssen Sie einen Arzt aufsuchen, um die Ursache Ihrer starken Kopfschmerzen zu ermitteln. Ärzte werden so viele Informationen wie möglich über Ihr Leben sammeln, einschließlich Ihrer Vorgeschichte in Bezug auf Kopfschmerzen, ob Sie ein Kopftrauma erlitten haben, wie häufig Sie Kopfschmerzen haben, wie stark Ihre Kopfschmerzen sind, was Ihre Kopfschmerzen verschlimmert, was sie bessert, eine Liste mit aktuellen Medikamenten, beruflicher Vorgeschichte, aktuellen zwischenmenschlichen Beziehungen und Ihrem Lebensstil. Möglicherweise müssen Sie sich einem Gehirnscan unterziehen, um Tumore von den möglichen Ursachen Ihrer Kopfschmerzen zu beseitigen, aber Ihr Arzt wird nach einiger Zeit feststellen können, warum Sie unter starken Kopfschmerzen leiden.



Source by Cindy Heller