Gibt es eine Heilung für Hautkrebs?

Hautkrebs ist die häufigste Krebsart beim Menschen und betrifft jedes Jahr Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Dieser Krebs wird durch übermäßige Sonneneinstrahlung, Strahlung, Karzinogene und Alterung verursacht. Es gibt drei Arten: Basalzellkarzinom, Melanom und Plattenepithelkarzinom. Alle drei stellen ein ernstes Risiko für Ihre Gesundheit dar, aber das Melanom ist das gefährlichste. Hautkrebs ist relativ leicht zu erkennen, da er in Form von Hautverfärbungen und abnormal gefärbten oder geformten Muttermalen auftritt. In der Tat entdecken die meisten Opfer von Hautkrebs ihren Zustand selbst, indem sie ihre Haut untersuchen (eine Diagnose kann jedoch nur von einem Arzt gestellt werden).

Da viele Menschen verzweifelt daran interessiert sind, ihre goldbraune Bräune Jahr für Jahr aufrechtzuerhalten, bleibt Hautkrebs eine starke Bedrohung für die öffentliche Gesundheit, da die meisten Menschen nicht bereit sind, den Zusammenhang zwischen Sonneneinstrahlung und UV-Strahlen und der Entwicklung von Hautkrebs ernst zu nehmen. Bräunen ist angesagt und im Trend, und die Leute mögen es nicht, sich der ästhetischen Kurve zu widersetzen. Ein begeisterter Sonnenanbeter zu sein, führt jedoch nicht automatisch zu Hautkrebs und ist nicht die einzige Ursache. Hautkrebs kann auch durch die Schädigung freier Radikale durch Karzinogene und die unvermeidbaren Auswirkungen des Alterns verursacht werden. Die beste Methode zur Vermeidung ist es jedoch, sich von der Sonne fernzuhalten oder nur einen starken Sonnenschutz zu verwenden, wenn Sie draußen in der Sonne sind. Denken Sie daran, dass die abnehmende Ozonschicht das Aufsaugen von UV-Strahlen am Strand immer gefährlicher macht.

Wie bei allen Krebsarten möchte jeder wissen: Gibt es ein Heilmittel gegen Hautkrebs? Im vergangenen Jahr hat eine in Großbritannien von Forschern der Rush University Medical School in Chicago durchgeführte Studie gezeigt, dass ein entwickelter Impfstoff 16% derjenigen, die ihn verwendeten und mit fortgeschrittenem Melanom infiziert waren, vollständig heilen konnte. Für den Rest der Gruppe verbesserte der Impfstoff die Remissionschance des Benutzers erheblich. Dies beweist nicht definitiv, dass Hautkrebs immer geheilt werden kann, macht es jedoch zu einer Option, ihn zu heilen. Zusätzlich zu Medikamenten gegen pharmazeutische Krebserkrankungen gibt es viele topische Salben, von denen gezeigt wurde, dass sie Hautkrebs lindern. Es hat sich gezeigt, dass Cymilium, ein rezeptfreies Mittel gegen Insektenstiche, seine Symptome verbessert, und es werden auch verschiedene natürliche Heilmittel wie Aloe Vera und Vitamin D verwendet. Wenn Sie an Hautkrebs leiden, sollte jede von Ihnen durchgeführte Behandlung zumindest besprochen werden, wenn sie nicht von einem Arzt genehmigt wurde. Unabhängig davon, ob Sie an Naturmedizin oder pharmazeutischer Medizin interessiert sind, sind die Chancen, Ihren Krebs vollständig zu heilen, gering In diesem Sinne sind beide Seiten des medizinischen Ganges einen Versuch wert.



Source by Maureen Hamilton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.