Das ist eine Millionen-Dollar-Frage, nicht wahr? Ich kann aus meiner persönlichen und beruflichen Erfahrung sprechen und sagen, dass ich gesehen habe, dass die Enzymtherapie eine sehr wichtige Rolle bei der Heilung von Brustkrebs und vielen anderen Krebsarten spielt. Was sind Enzyme und warum wirken sie?

Beginnen wir mit dem Verständnis von Krebszellen und der sogenannten Trophoblasten-Theorie, die Anfang des 20. Jahrhunderts von Dr. John Beard entdeckt wurde. Trophoblasten sind spezialisierte Zellen der Plazenta, die sich schnell vermehren, in die Gebärmutterwand eindringen und ihre eigene Blutversorgung aufbauen. Krebszellen funktionieren auf die gleiche Weise: Sie vermehren sich schnell, dringen in andere Gewebe ein und erzeugen ihren eigenen Blutfluss.

Trophoblasten produzieren das Hormon HCG, das die Grundlage für den weit verbreiteten Schwangerschaftstest bildet. Krebszellen produzieren auch HCG, wie eine 1977 von Dr. Robert Williams durchgeführte Studie bestätigt. Er berichtete über das Vorhandensein von HCG, 2 und 3 Jahre Vor eine Krebsdiagnose. Es gab andere Studien, die darauf hindeuteten, dass dieses „Schwangerschaftshormon“ bei verschiedenen Krebsarten vorhanden ist. (Erfahren Sie, wie Sie Krebs stoppen können, bevor er beginnt, mit empfindlichen Blutkrebsmarkern, wie diesem in Referenzen)

Die Trophoblastenzellen der Plazenta vermehren sich weiter und wachsen, bis etwas sehr Interessantes passiert. Am 56. Tag nach der Empfängnis der Fötus beginnt Pankreasenzyme zu sezernieren. Dies STOPPT die Replikation der Trophoblasten und die Plazenta wächst nicht mehr weiter.

Aber sezernieren wir als Erwachsene nicht Pankreasenzyme, speziell Proteaseenzyme wie Trypsin? Das tun wir, aber nicht in ausreichender Menge. Unsere Bauchspeicheldrüse ist durch übermäßigen Zucker- und Kohlenhydratkonsum überlastet. Auch der Verzehr von gekochten und verarbeiteten Lebensmitteln belastet unsere Bauchspeicheldrüse.

Die jahrelange Anwendung verschiedener Ärzte wie Dr. William Kelley, Dr. Kelly Raber und Dr. Gonzales hat immer wieder bewiesen, dass die Enzymtherapie für Krebspatienten äußerst vorteilhaft ist.

Alle Enzyme beschleunigen Reaktionen oder ermöglichen sogar Reaktionen, die sonst nicht ablaufen würden, während die Enzyme selbst unverändert bleiben. Enzyme sind daher Katalysatoren und können immer wieder dasselbe tun. Die Enzyme der Proteasegruppe (Trypsin, Chymotrypsin) sind spezifisch gegen Proteine ​​gerichtet. Amylase greift Kohlenhydrate an, während Lipasen Fette angreifen.

Krebszellen wirken als Enzymhemmer, indem sie eine Reihe von Substanzen absondern, die die von der Bauchspeicheldrüse im Körper produzierten Proteasen reversibel hemmen (Dies ist einer der Gründe, warum hohe Pankreatinspiegel benötigt werden, um Krebs zu besiegen). Aus den Krebszellen werden auch Glykoproteine ​​in Form von Laktat (einer Vorstufe von Milchsäure) freigesetzt, die ebenfalls als Enzymhemmer wirken. Das ist nur einer von vielen Gründen, warum man möglicherweise große Dosen von Pankreasenzymen benötigt.

Zweitens, die Theorie besagt, dass Pankreasenzyme die Proteine ​​auf der Krebszellmembran angreifen, wodurch sie schwächer und anfälliger für das Immunsystem werden. Die elektrische Ladung der Krebszellen scheint diese Enzyme „anzuziehen“, während unsere gesunden Zellen sie abstoßen.

Langsam aber sicher gewinnt Enzyme Therapy in wissenschaftlichen Zeitschriften an Anerkennung. Eine in Köln durchgeführte Studie bei Krebspatienten, die an Brust- und Dickdarmkrebs leiden, dokumentierte vielversprechende Ergebnisse mit Enzymen. Durch die Therapie wurden tumorbedingte und therapiebedingte Nebenwirkungen und Beschwerden signifikant reduziert. Sie fanden heraus, dass die Enzyme die folgenden Eigenschaften hatten:

Stärkung des Immunsystems

Antiphlogistikum

Antiinfektiös

Anti-Tumor

Antimetastasiert

Die Enzymtherapie hat mit Tausenden von Menschen und allen Krebsarten gearbeitet.

Leider wird diese Art der Therapie niemals die FDA-Zulassung erhalten, weil Sie kein Enzym patentieren und Milliarden von Dollar verdienen können. Die Krebsindustrie ist eine auf Krankheiten basierende Industrie, die niemals eine „Heilung“ finden wird. Die Heilung ist bereits da und kann in Lebensstiländerungen, organischer Ernährung, Einnahme von krebsabtötenden Kräutern, Entgiftung und emotionaler Heilung oder, wie ich den Begriff geprägt habe, The 7 Essentials gefunden werden.

Um mehr über Enzymtherapie zu erfahren, besuchen Sie die Produkte von Cancer X in meinem Shop. Mailen Sie mir direkt, wenn Sie Fragen haben. Wenden Sie sich immer an einen professionellen und erfahrenen Arzt, der mit Enzymen vertraut ist – raten Sie nicht, wenn es um Ihre Gesundheit geht.



Source by Veronique D Desaulniers