In der jüngeren Vergangenheit hat die Zahl der Frauen, bei denen weltweit Brustkrebs diagnostiziert wurde, stark zugenommen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation übertrifft die Zahl der bisher gemeldeten Brustkrebsfälle die der verwandten Krankheiten wie Gebärmutterhalskrebs. Brustkrebs kann jedoch kontrolliert werden, wenn er in einem frühen Stadium erkannt wird. Daher sind regelmäßige ärztliche Untersuchungen sehr wichtig. Gleichzeitig ist es sehr wichtig, dass wir Lebensmittel zu uns nehmen, die unsere Immunität vorbereiten und stärken, um diese bösartigen Krebszellen in einem frühen Stadium zu bekämpfen. Lebensmittel und andere Nahrungsergänzungsmittel enthalten sehr wichtige Substanzen, die unserem Körper helfen können, verschiedene Arten von Krankheiten zu bekämpfen. Im Folgenden sind einige der am häufigsten empfohlenen Lebensmittel aufgeführt, die Brustkrebs vorbeugen können.

Leinsamen – Sie können sich dafür entscheiden, Flachs als gemahlenes Saatgut, Samen oder Leinsamenöl zu verwenden. Es enthält Omega-3, Ballaststoffe und Lignane, die Ihren Körper vor Krebszellen schützen, die für die Entstehung von Brustkrebs verantwortlich sind. Die meisten Menschen bevorzugen es, es Joghurt oder Smoothie hinzuzufügen, weil es diesen nussigen Geschmack erzeugt. Leinsamen können auch in Backwaren wie Muffins und Kekse integriert werden.

Paranüsse – Paranüsse helfen, die allgemeine Immunität des Körpers zu verbessern, Entzündungen zu bekämpfen und das Wachstum von Tumoren zu verhindern. Sie sind reich an Ballaststoffen, Selen und sekundären Pflanzenstoffen. Sie werden wie alle anderen Nüsse mit Spargel oder Früchten eingenommen. Es hat Anti-Krebs-Komponenten und Chlorophyll

Knoblauch-Knoblauch, Allium, Zwiebeln, Schnittlauch und Frühlingszwiebeln sind Hauptquellen für Krebsbekämpfungsmittel. Es ist bekannt, dass sie das Tumorwachstum verlangsamen und das Risiko von Brustkrebs in der Brust und vielen anderen Krebsarten verhindern. Sie finden Zwiebeln und Knoblauch in verschiedenen Arten von Lebensmitteln wie thailändischen, indischen, spanischen, italienischen und chinesischen Lebensmitteln. Sie müssen mindestens ein Stück Knoblauch täglich einnehmen, um Krebs vorzubeugen.

Granatapfel-Granatapfel enthält Polyphenol. Dies ist eine Säure mit antioxidativen Eigenschaften, die das Wachstum von Krebs verhindern. Dies ist das am meisten empfohlene Lebensmittel zur Vorbeugung von Brustkrebs in der Brust.

Dunkelgrünes Blattgemüse – Diese Gemüsesorte enthält verschiedene Arten von Nährstoffen wie Ballaststoffe, Vitamin B, Chlorophyll und sekundäre Pflanzenstoffe. Diese Verbindungen helfen dem Körper, diese krebserregenden Krebszellen zu bekämpfen. Grünkohl, Schweizer Karte, Kohl und Spinat sind die besten Beispiele für dunkelgrünes Gemüse

Salomon-It versorgt den Körper mit Nährstoffen, die das Wachstum von Brustkrebs regulieren. Es enthält Omega-3 und Vitamin D und B12. Nach einer klinischen Forschung wurde nachgewiesen, dass einige Arten von Vitamin B12 Krebs behandeln. Sie können es backen, dämpfen oder grillen. Die meisten Leute mögen es lange mit dunkelgrünem Gemüse, Knoblauch oder Paprika.

Grüner Tee – Es gab kleinere Fälle im Zusammenhang mit dem regelmäßigen Konsum von grünem Tee. Grüner Tee enthält sekundäre Pflanzenstoffe, die das Wachstum von Tumoren verhindern.

Paprika – Im Allgemeinen haben alle Arten von Paprika Nährstoffe, die dem Körper helfen, Krebs zu bekämpfen. Jalapeno- und Chilischoten enthalten Capsaicin, das die Wachstumsrate von Krebszellen bekämpft. Sie enthalten auch Chlorophyll, das krebserregende Karzinogene unterdrückt. Das Vorhandensein von Phytochemikalien macht es auch wirksam. Rote Paprikaschoten enthalten Antioxidationsmittel und Capsaicin, was sie unter anderen Paprikaschoten etwas überlegen macht. Sie können sie in Lebensmittel geben oder direkt essen.

Kurkuma-es enthält Curcumin-Verbindung, die verschiedene Arten von Krebszellen, Magen-Darm-, Lungen- und Brustkrebs verhindert.

Tomaten – es hat eine antioxidative Verbindung namens Lycopin. Diese Verbindung hilft, Magen-, Prostata-, Lungen- und Brustkrebs vorzubeugen. Tomaten sind am effektivsten, wenn sie gekocht werden

Trauben – Sie enthalten eine antioxidative Verbindung namens Resveratrol. Diese Verbindung schädigt den Krebs der Krebszellen in ihrem frühen Stadium, bevor sie sich überhaupt etablieren.

Beeren – sie enthalten krebsbekämpfende Wirkstoffe, die Brustkrebs vorbeugen können.

Walnüsse – Sie enthalten reichlich Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien und natürliche Phytosterole. Dies ist ein weiteres sehr beliebtes Lebensmittel, von dem bekannt ist, dass es Krebs wirksam vorbeugt.

Dies sind die Haupttypen zur Vorbeugung von Brustkrebs. Obwohl es so viele Faktoren gibt, die zu diesem Zustand beitragen und außerhalb unserer Kontrolle liegen, müssen wir so viel wie möglich versuchen, um diese Krankheit zu verhindern. Es gibt eine Reihe einfacher Ernährungsumstellungen, die das Brustkrebsrisiko senken können. Wenn Sie sich an eine richtige Ernährung halten, verringern Sie tatsächlich die Wahrscheinlichkeit, Opfer zu werden.



Source by Brian P Morse