Platzen Sie die Mythen über die Ursachen von Brustkrebs

Brustkrebs beginnt, wenn Zellen in der Brust außer Kontrolle geraten und einen Tumor bilden. Wissen über die Hauptursache der Erkrankung ist der einzige Weg, um zu verhindern, dass sie Opfer werden. Obwohl aufgrund mangelnder Kenntnis der Krankheit bereits eine Reihe von Mythen in den Köpfen der Menschen vertreten sind. Und wir alle wissen, dass halbes Wissen gefährlicher ist als die vollständige Wahrheit. Daher ist es wichtig, sie so schnell wie möglich zu platzen. Um solche Missverständnisse hinter sich zu lassen, werfen Sie einen Blick auf die folgenden Punkte.

Die Verwendung von Deodorants, Antitranspirantien und Rasur kann Brustkrebs verursachen: Sie werden überrascht sein zu wissen, dass es nur eine Geschichte alter Frauen ist, sonst nichts. Ja, die Verwendung von Deodorants oder anderen kosmetischen Produkten verursacht nicht die Krankheit. Platzen Sie also sofort den Mythos und verwenden Sie sie, ohne sich Sorgen zu machen.

Brustimplantate: Gerüchte über Brustimplantate oder Operationen verursachen Brustkrebs als E-Mail-Scherz, den man nicht glauben sollte. Ja, es gibt keine nachgewiesenen Beweise dafür, dass dies Ihr Krankheitsrisiko erhöhen oder die Krankheit verursachen kann. Wenn Sie also vorhaben, sich einer solchen Operation zu unterziehen, fahren Sie fort, da kein solches Risiko besteht.

Tragen unter kabelgebundenen BHs: Ob Sie glauben oder nicht, aber es gibt keinen Zusammenhang zwischen der Art des BHs, den Sie tragen, oder Brustkrebs. Und alles, was Sie brauchen, um unter einem kabelgebundenen BH etwas zu erfahren, denn der Zustand ist nicht mehr als nur ein Missverständnis, dass Sie sofort platzen müssen. Finden Sie einfach die perfekte Passform für Ihren Körpertyp, um Schmerzen oder Beschwerden zu vermeiden.

Kontakt mit jemandem, der bereits die Bedingung hat: Nur weil einer Ihrer Freunde oder Familienmitglieder die Krankheit durchläuft, kann dies Ihre Chancen erhöhen, sie auch zu bekommen, ist nur eine Volksgeschichte. Brustkrebs ist nicht ansteckend, was bedeutet, dass Sie sicher sind und keinen Abstand zu der Person halten müssen, die darunter leidet.

Dies sind einige Mythen, die man brechen muss, bevor die Zeit vergeht, da sie Sie davon abhalten, ein normales und gesundes Leben zu führen. Sie sollten sie also platzen lassen, um aus Ihrem Dilemma herauszukommen und sich der Realität zu stellen und sie zu leben. Wenn Sie jemals etwas Ungewöhnliches in Ihrem Körper gefunden haben, insbesondere in Ihren Brüsten, suchen Sie einen Arzt auf, um es besser zu erfahren, da Sie sich so nicht in die Gerüchte vertiefen müssen.



Source by Lakhwinder Singh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.