Alles Leben auf dem Planeten und alles in der Natur ist von der Sonne abhängig. Ohne die Sonne gäbe es kein Leben auf dem Planeten. Alles Leben ist von der Sonne abhängig. Pflanzen wandeln das Sonnenlicht in Energie um, und alle Tiere brauchen Pflanzen oder andere Tiere, um zu leben. Alles Leben in der Natur ist von der Sonne abhängig. Wir als Menschen sind Teil der Natur. Wir brauchen Sonnenlicht wie alle anderen auch.

Sonnenlicht ist wichtig für Ihr Leben und Ihre Gesundheit. Dies wirft häufig die Besorgnis über Hautkrebs auf. Den Menschen wird gesagt, dass die Sonne Hautkrebs verursacht, und sie sollten Sonnencreme tragen, um Hautkrebs zu verhindern. Dies ist eine fette Theorie des medizinischen Symptom- und Krankheitspflegeberufs. Hautkrebs nimmt zu, weil die Menschen angeblich mehr Zeit in der Sonne verbringen, und dies ist der vermeintliche „Beweis“, dass Hautkrebs durch die Sonne verursacht wird. Haben die Experten zufällig bemerkt, dass die meisten Krebsarten auf dem Vormarsch sind? Verursacht die Sonne auch diese Krebsarten?

Nun, meine Freunde, ich habe eine Frage an Sie. Wie viele andere schlimme Dinge nehmen zu, die die Leute tun? Viele. Nur weil die Sonne auf die Haut trifft, bedeutet dies, dass dies die einzige Sache ist, die Hautkrebs „verursacht“. Sie suchen nach der einen Ursache und einem Heilmittel. Denken Sie daran, es gibt keine einzige Ursache für irgendetwas. Es gibt nur Einflussfaktoren.

Meiner Meinung nach ist es nicht die Sonne, die zu Krebs beiträgt, sondern dass sie von der Sonne verbrannt wird. Die meisten Menschen werden monatelang nicht der Sonne ausgesetzt; dann spielen sie Wochenendkrieger und gehen das ganze Wochenende in die Sonne, wobei sie sich oft verbrennen. Mein inneres Wissen sagt mir, dass dieses Brennen ein wesentlicher Faktor für Hautkrebs ist, nicht die tatsächliche Sonneneinstrahlung.

Wenn Sie sich also nicht auf das Sonnenlicht einstellen und wissen, dass Sie lange Zeit in der Sonne sein werden, verwenden Sie einen chemiefreien Sonnenschutz.

Die Ironie an Sonnenschutzmitteln ist, dass die meisten Leute tatsächlich eine Chemikalie verwenden, die bekanntermaßen Krebs verursacht. Die FDA sagt, dass PABA ein bekanntes Karzinogen ist oder Krebs verursacht und dennoch in den meisten Sonnencremes enthalten ist. Wie ironisch. Es gibt PABA-freie Sonnenschutzmittel, die „neue“ verschiedene Chemikalien verwenden. Mein Gedanke ist, dass die Chemikalien, die das PABA ersetzen, bald auch als krebserregend identifiziert werden. Gib ihnen einfach Zeit. Sogar PABA wurde von der FDA zunächst als „sicher“ eingestuft.

Meine Empfehlung: Holen Sie sich einen guten chemiefreien Sonnenschutz. Viele Reformhäuser werden sie haben. Oder Sie können einen Ort in Ihrer Nähe finden, der sie im Internet verkauft. Avalon Organics ist der Sonnenschutz, den ich empfehle und verwende. Leider sind sie derzeit nicht überall erhältlich.

Der einfachste Weg, Sonnenlicht zu bekommen, ist nach draußen zu gehen. Gehen Sie jeden Tag ohne Kontaktlinsen oder jede Art von Brille nach draußen und lassen Sie große Mengen Ihrer Haut der Sonne aus. Für Sie ist dies möglicherweise nicht machbar, weil Sie an einem Ort leben, an dem es Winter gibt. Eine akzeptable Alternative ist daher, einige hochwertige Vollspektrum-Glühbirnen für Ihre Arbeit und Ihr Zuhause zu kaufen. Dies sind Glühbirnen, die ein sonnenähnliches Licht abgeben. Sie können sie auch online bestellen, Vollspektrumlösungen sind die Marke, die ich verwende. Aber sei vorsichtig; nicht alle Vollspektrumlampen sind gleich. Die meisten Vollspektrumlampen in traditionellen Geschäften sind keine große Verbesserung gegenüber gewöhnlichen Lampen.

Eine lustige Alternative ist, im Winter nach Süden zu fahren. Gehen Sie an einen Ort, an dem Sie ohne Brille oder Kontaktlinsen in der Sonne hängen können und ein Großteil Ihrer Haut der Sonne ausgesetzt ist.

In jedem Fall benötigen Sie das ganze Jahr über Sonnenlicht, um völlig gesund zu sein.



Source by Dr. Jamie Fettig