Eines der wichtigsten Dinge, um Sie vor Brustkrebs zu schützen, ist eine gesunde Ernährung, die reich an Gemüse, Ballaststoffen und wenig Fett ist. Leider wird weiterhin nicht erwähnt, welche Lebensmittel verzehrt werden könnten, die besonders zur Abschreckung von Brustkrebs beitragen.

Nachfolgend sind die 5 besten Lebensmittel aufgeführt. Sie wurden keiner Rangfolge zugeordnet. Natürlich können Sie sich wirklich frei entscheiden, da es für Ihre Bedürfnisse und Ihr Ernährungsregime gilt.

Die Ausgangsnahrung sind Tomaten. Tomaten sind natriumarm und reich an Vitamin C, um bei vielen Männern Brust- und sogar Prostatakrebs einzudämmen. Außerdem sind sie sehr gut geeignet, um Herz-Kreislauf-Probleme zu bekämpfen. „Je röter, desto besser“ hat meine Oma immer gesagt.

Zweitens gibt es Nüsse. Diese bestehen aus Erdnüssen und zusätzlich Mandelfrüchten. Der Hauptvorteil kann in einer Verbesserung des guten Cholesterinspiegels und einer Verringerung des schlechten Cholesterinspiegels begrüßt werden. Für eine bestimmte Person, die genau dieses Problem hat, ist dies wirklich ein sehr guter Vorteil. Auf der anderen Seite müssen Sie sehr aufpassen, dass Sie es nicht übertreiben, da Sie an Gewicht zunehmen können.

Ein weiteres ausgezeichnetes Nahrungsmittel ist Hafer. Hafer unterstützt die Senkung des Cholesterinspiegels und ist in der Regel mit Ballaststoffen beladen, die die Verdauung unterstützen. Eine empfohlene Verzehrmenge beträgt 35 Gramm.

Das insgesamt am besten zu konsumierende Nahrungsmittel, nicht nur zur Brustkrebsprävention, sondern auch für die allgemeine Vitalität, ist Knoblauch. Knoblauch ist voller Antioxidantien und kann gleichzeitig helfen, weitere Krebsarten zu vermeiden. Knoblauch ist eine der besten Entscheidungen, die Sie bei der Entwicklung eines ausgewogenen Ernährungsplans treffen können.

Und schließlich ist Wein auch nützlich. Rotwein enthält tatsächlich Tannin, das das Bakterienwachstum verlangsamen könnte. Es enthält Vitamin C, E und Carotin, hat einen antioxidativen Zweck, kann Katarakte, Immunsystembarrieren, Arteriosklerose, Herz-Kreislauf- und Hirngefäßerkrankungen sowie Krebs effektiv stoppen. Eine Tasse täglich ist vorgeschrieben.



Source by Sarah Kitchener