Wie Kurkuma dazu beigetragen hat, meinen Prostatakrebs und die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma zu heilen

Kurkuma hat mir geholfen, mein Leben zu retten. 2012 wurde bei mir Prostatakrebs diagnostiziert. Wie Sie sich vorstellen können, ist es keine angenehme Erfahrung, wenn Ihnen gesagt wird, dass Sie Krebs haben. Glücklicherweise hatte ich gerade eine 10-wöchige Abordnung in einer abgelegenen Gegend Westaustraliens begonnen, als mein Arzt mir die Neuigkeiten telefonisch mitteilte.

Wenn ich sage, dass das Glück war, gab es mir und meinem Partner Joy die Möglichkeit, viel zu recherchieren, bevor ich mich für eine Vorgehensweise entschied. Die arme Freude musste 10 Wochen lang alleine sein, nachdem ich ihr in der ersten Woche meiner Abwesenheit von der Diagnose erzählt hatte. Nicht etwas, das Sie von Ihrem Partner hören möchten, wenn Sie ihn 10 Wochen lang nicht sehen.

Aber wie gesagt, es gab uns beiden die Möglichkeit, darüber nachzudenken, ohne auf die Nachrichten zu reagieren und sofort auf eine Operation, Chemotherapie oder Bestrahlung zuzugehen. Welches ist, was mein Arzt angedeutet hat.

Die Entfernung Ihrer Prostata kann zu allen möglichen Komplikationen für Ihre Nerven rund um Ihr Wasserwerk führen, und das wollte ich nicht erleben.

WAS ICH ENTDECKT HABE

Die von uns durchgeführten Untersuchungen haben mich zu dem Schluss gebracht, dass es bessere und natürlichere Wege gibt, mit der Situation umzugehen, als auf herkömmliche Weise. Und sie beinhalteten keine invasiven Operationen, Chemikalien oder Krankenhausaufenthalte.

Joy hatte von einem Typen namens Don Tolman gehört und er kam kurz nach meiner Rückkehr zu einem Seminar an die Goldküste.

Don ist als Whole Food Cowboy bekannt und sein Wissen und seine Einsichten über den menschlichen Körper haben mich umgehauen. Ich habe in sehr kurzer Zeit so viel von Don gelernt.

Infolgedessen änderte ich meine Ernährung, machte noch mehr Bewegung, viel Wasser, Sonnenschein, frische Luft und Meditation.

Don gab mir das, was ich gerne als Geheimwaffe zur Heilung von Prostatakrebs bezeichne. Ich möchte es mit Ihnen teilen.

DIE GEHEIME WAFFEN-DIÄT

90 Tage lang jeden Morgen eine Schüssel Hafer (Brei) mit Leinsamen und einer darin gepressten Zitrone trinken. Ein Teelöffel Weizenkeimöl und dann heißes Wasser hinzufügen. Ich habe auch eine Banane zu meiner hinzugefügt. Dann essen Sie Brokkoli zum Mittagessen (roh oder leicht gedämpft und gießen Sie es mit Kokosöl oder Olivenöl extra vergine. Was das Trinken betrifft, ist mein Lieblings-Smoothie Banane, Blaubeeren, Mandelmilch und Kurkuma. Dann habe ich morgens und abends etwas, was als Cabala-Saft bekannt ist. Das ist frisch gepresste Karotte x 3, Äpfel x 3 1 x Rote Beete, 1 von Zitrone mit der Haut auf, wenn Bio und Snack auf Paranüssen den ganzen Tag.

Sie sind die Hauptzutaten. Sie können auch so viel Obst und Gemüse haben, wie Sie möchten, aber Zucker und alle verarbeiteten Lebensmittel und Milchprodukte außer Bio-Butter herausschneiden. Dickes schweres Vollkorn- oder Mehrkornbrot ist ebenfalls in Ordnung.

So habe ich 90 Tage lang gegessen. Genau das esse und trinke ich heute noch an den meisten Tagen. Und ich faste oft entweder zeitweise oder für 3 bis 7 Tage.

Und die gute Nachricht ist, dass ich krebsfrei bin. 100 Prozent gesund und fühlte sich nie besser.

So kann ich mit meiner Erfahrung sicher sagen, dass das oben genannte Ernährungsprotokoll Wunder für mich gewirkt hat. Kurkuma war ein großer Teil davon, also lassen Sie uns mehr darüber herausfinden.

Viele Experten nennen Kurkuma ein Superfood – die Wahrheit ist, dass Obst oder Gemüse ein Superfood ist, selbst ein durchschnittlicher Apfel ist ein Superfood … lassen Sie sich also nicht mitreißen, wenn Sie von den neuesten Superfoods hören.

Obst und Gemüse sind alles Superfoods!

Erstens, was ist Kurkuma? Es ist eine krautige mehrjährige Pflanze, die tatsächlich Teil der Ingwerfamilie ist …

und seine Wurzeln sehen bis auf seine leuchtend orange Farbe von Kurkuma identisch mit der Ingwerwurzel aus.

Kurkuma ist auch als Kurkuma bekannt und einer anderen Pflanze aus Indien namens Boswellia sehr ähnlich.

TURMERISCHE GESUNDHEITSVORTEILE

Hier sind ein paar –

  • Hat erstaunliche entzündungshemmende Eigenschaften und hilft bei Arthritis
  • Es hat antioxidative Eigenschaften, um freie Radikale zu bekämpfen
  • Antitumor-Eigenschaften zur Bekämpfung von Krebszellen und zur Verhinderung ihres Wachstums.
  • Es ist ein großartiger und natürlicher Zahnweißer
  • Kann als Gesichtsmaske verwendet werden, um Sonnenflecken, Narben, Akne usw. Zu entfernen

Also nimm nicht einfach mein Wort dafür, geh raus und probier es aus und benutze es selbst … es hat mir geholfen, Prostatakrebs zu heilen. Die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma sind erstaunlich.

Kurkuma Felsen!

Kev



Source by Kevin McNamara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.